Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V. - Handreichung 2009

www.dicv-rottenburg-stuttgart.caritas.de
Handreichungen zu den Caritas-Kampagnen
2017: Zusammen sind wir Heimat.
2016: Mach dich stark für Generationengerechtigkeit
2015: Stadt - Land - Zukunft
2014: Weit weg ist näher, als du denkst
2013: Familie schaffen wir nur gemeinsam
2012: Armut macht krank
2011: Kein Mensch ist perfekt
2010: Experten fürs Leben
2009: Soziale Manieren für eine bessere Gesellschaft.
2008: Achten statt Ächten
2007: Mach dich stark für starke Kinder.
2006: Integration beginnt im Kopf. Für ein besseres Miteinander von Deutschen und Zuwanderern.
2005: Arbeitslos 2005: Chancen statt Vorurteile.
2004: Soziale Berufe. Wir sehen uns.
2003: Zuschauen hilft nicht - Verantwortung ist weltweit.
2002: Psychisch krank.
2001: Einsam.



"Soziale Manieren für eine bessere Gesellschaft"

Caritas 2009: Kampagne für Menschen am Rand der Gesellschaft

Stuttgart. Unter dem Motto "Soziale Manieren für eine bessere Gesellschaft" setzt sich die Caritas in Deutschland 2009 für Menschen am Rand der Gesellschaft ein. Die Schicksale von Suchtkranken, Prostituierten, Wohnungslosen, psychisch Kranken, Armen und Gefangenen stehen im Mittelpunkt einer Handreichung des Caritasverbandes der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Ehrenamtliche finden darin nützliche Tipps zum Engagement, Gottesdienstbausteine und Predigtvorschläge zur Caritas-Kampagne sind ebenso enthalten.

Die Düsseldorfer Agentur BBDO entwickelte - wie in den Vorjahren - die Kampagne unentgeltlich.

Zur Caritas-Kampagne erhalten Sie kostenlos das Caritas-Werkheft ("Sozialcourage Spezial"), solange der Vorrat reicht. Bitte wenden Sie sich an Sybille El Bani, Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Strombergstraße 11, 70188 Stuttgart, Tel.: 0711/2633-1112 oder E-Mail: elbani@caritas-dicvrs.de .

Mehr Infos unter: www.soziale-manieren.de

Handreichung zum Caritas-Jahresthema:

 

 
Download
Handreichung 2009 als pdf-Datei
 
Download
Gottesdienstbausteine aus der Handreichung 2009 als Word-Datei